StartseiteBau-TippsWohn-TippsSpar-TippsWerbungPartnerKontaktLinksImpressum
Bau-info Bau-info Bau-info

  Massivhäuser

Wählen Sie aus, in welchem Bundesland Ihr Haus stehen soll!


Modell: Hebel Haus Domus 170   Wohn-/Nutzfläche: 169 qm
Bauweise: massiv in Porenbeton   Geschosse: 1 1/2
Preis: Auf Anfrage   Keller: Ja / Auf Anfrage


Aussenansichten:
Innenansichten:

Hebel Haus Domus 170



Der außergewöhnlich gestaltete Baukörper mit einem hervorgehobenen, großflächig verglasten Mitteltrakt und die markante Fassade mit terrakotta-rotem Putz und einer Holzverkleidung in dunklem Türkis machen neugierig auf die \"inneren Werte\" dieses Hauses. Und die können sich wirklich sehen lassen!

Wer sich den Baukörper anschaut, bemerkt sofort den hohen Drempel, der im gesamten Dachgeschoss überall Stehhöhe erlaubt. Damit bieten beide Ebenen vollen Wohnwert. 170 Quadratmeter Wohn- und Nutzfläche lassen sich mit dieser Architektur auch auf kleineren Bauplätzen verwirklichen.

Diese Größe macht auch ganz außergewöhnliche Wohnqualität möglich - und das gleich in beiden Ebenen. Im Erdgeschoss wurde ein neues Raumkonzept umgesetzt. Nicht mehr der Wohnraum bekommt den meisten Platz, sondern ein großer „Familienraum“, der Essen, Wohnen und Kochen einschließt. Hier trifft sich die Familie, hier sitzen alle an einem Tisch, essen miteinander. Und wenn man es sich abends gemütlich machen will, wartet gleich neben dem Essbereich die Wohnzone, der „Abendraum“. Diese neue Lösung orientiert sich an den Wünschen und Alltagsgewohnheiten vieler Familien und bietet dennoch den gewünschten repräsentativen Rahmen.

Das Erdgeschoss bietet aber noch mehr. Zum Beispiel ein geräumiges Gästezimmer, das auch Arbeitszimmer werden kann, direkt neben der Eingangsdiele und gleich neben dem Gäste WC. Oder einen Hausarbeitsraum, der die offene Küche um einen nicht einsehbaren Arbeits- und Abstellbereich ergänzt.
Auch das Dachgeschoss bietet den ganz besonderen Wohnwert, den die neue Optik schon von außen verspricht. Im hervorgehobenen Mitteltrakt gibt einen großen, hellen Atelierraum unter der großflächigen Dachverglasung, der zusammen mit dem Treppenhaus einen Zentralbereich mit zusätzlichem Wohnwert bildet. Und der die beiden Schlafbereiche für Eltern und Kinder klar von einander trennt. Zu jeder Schlafzone gehört ein eigenes Bad. Alle Dachgeschoss-Räume sind offen bis unter das Hebel Massivdach, wirken daher noch viel größer und und offener. Einbau-Schränke, die von beiden Seiten benutzt werden können, ersetzen die Trennwände. Das gibt Platz und wirkliche Großzügigkeit! Das Hebel Haus Domus 170 hat keinen herkömmlichen Dachstuhl, sondern das Hebel Massivdach. Damit bekommen auch die Räume im Dachgeschoss das stabile Klima der Massivbauweise – warm im Winter, und angenehm kühl selbst im Hochsommer!

Auch als 3,5-Liter-Haus:

Auf Wunsch lässt sich das Hebel Haus Domus 170 in ein echtes \"3,5-Liter-Haus\" umrüsten, dessen Heizwärmebedarf von rund 35 Kilowattstunden dem Heizwert von nur 3,5 Litern Heizöl pro Quadratmeter und Jahr entspricht. Dann ist der Einbau einer kontrollierten Lüftung mit Wärmerückgewinnung vorgesehen, die für dauerhaft niedrige Heizkosten sorgt.

Hersteller:



Hebel Haus GmbH
Brentanostraße 2A
63755 Alzenau


Telefon:06023 50 75 5
Fax:06023 50 75 912
E-Mail:info@hebelhaus.de
> Infos zur diesem Haus anfordern

<< zurück zur Häuserauswahl