StartseiteBau-TippsWohn-TippsSpar-TippsWerbungPartnerKontaktLinksImpressum
Bau-info Bau-info Bau-info

  Hausbau: Deutliche Preissteigerungen

 

Die Preise für neu gebaute Häuser sind binnen eines Jahres deutlich gestiegen. Im August 2006 waren Neubauten um durchschnittlich 2,8 Prozent teurer als ein Jahr zuvor. Dies teilt das Statistische Bundesamt mit, das auch darauf verweist, dass es einen so starken Preisanstieg seit Februar 1994 nicht mehr gegeben habe. Alleine zwischen Mai und August 2006 gingen demnach die Preise um 1,6 Prozent in die Höhe.


 

Überdurchschnittlich stark stiegen im Zeitraum zwischen August 2005 und August 2006 die Kosten für Klempnerarbeiten (plus 8,7 Prozent), Verglasungsarbeiten (plus 6,3 Prozent), Blitzschutzanlagen (plus 4,4 Prozent), Zimmer- und Holzbauarbeiten (plus 4,1 Prozent) sowie Gas-, Wasser- und Abwasser- Installationen (plus 4,1 Prozent). Der Rohbau verteuerte sich in diesem Zeitraum um 3,2 Prozent. Günstiger wurden allerdings Fliesen- und Plattenarbeiten (minus 0,3 Prozent).

 

Auch in anderen Bereichen gab es Preissprünge: So verteuerte sich der Straßenbau binnen Jahresfrist um fünf Prozent, Büro- und gewerbliche Betriebsgebäude wurden 2,9 beziehungsweise drei Prozent teurer.