StartseiteBau-TippsWohn-TippsSpar-TippsWerbungPartnerKontaktLinksImpressum
Bau-info Bau-info Bau-info

  Ausdrucksstarke Dekoration mit kinderleichter Anwendung


 

Phantasievolles Dekorationselement mit unerschöpflichen Möglichkeiten: Laser Drop von Procédés Chénel International

 

Bei dieser neuesten Entwicklung des französischen Unternehmens wird Drop Paper auf der Basis einer vektorisierten Schablone per Laser zugeschnitten. Auf dem Vliesstoff entsteht dadurch ein gestaltungsreiches Muster. Das integrierte Befestigungssystem ermöglicht eine einfache Anbringung und Ausrichtung. Mithilfe des neuen Systems lassen sich Schaufensterdekorationen, Messestanddesigns, Bühnenbilder, aber auch Wohnräume effektvoll gestalten.

 

Das Prinzip von Laser Drop basiert auf der Papierfalt- und Zuschnitttechnik, mit der Kinder individuell geformte Girlanden basteln. Eine Rückbesinnung auf diese Kindheitserinnerungen war bei der Entwicklung der neuen PCI-Technik Vorbild. Sie verleiht dem Drop Paper eine phantasievolle Anmutung. Die Möglichkeiten visueller Kommunikation werden nicht nur dekorativer, sondern wecken beim Betrachter auch unbeschwerte kindliche Freude.

 

Laser Drop wird in Form eines gebrauchsfertigen Installations-Sets mit den Maßen 1,50 x 3,50 Meter oder in beliebiger Länge auf einer 1,50 Meter breiten Rolle angeboten. Der schwer entflammbare Vliesstoff nach französischer Brandstoffklasse M1 ist in weiß oder in 15 unterschiedlichen Standardfarben lieferbar. Die Aufspannung lässt sich einfach und rasch vornehmen. Laser Drop kann als Stand-Alone-Lösung, in Verbindung mit Lichtelementen oder einfarbigem Drop Paper eingesetzt werden.

 

Raumausstattern und Innenarchitekten bietet diese Lösung einen unerschöpflichen Fundus an gestalterischen Möglichkeiten. Die Herstellung erfolgt auf der Grundlage von unternehmenseigenen Standardmustern, natürlich ist aber auch die Berücksichtigung kundeneigener Muster möglich.

 

Weitere Informationen bietet die Website: www.chenel.com


 

 

 

 

<< zurück